Warum haben Männer Geliebte?

Natürlich kann es einem Mann passieren, dass er sich im Laufe seiner Ehejahre ernsthaft in eine andere Frau verliebt. Vor allem dann, wenn er nicht aufpasst, und den Verlauf einer Begegnung mit einer Frau selber unterschätzt. Das kann ihn im Extremfall in eine echte Bredouille bringen. Ich habe mit Männern gesprochen, die ernsthaft hin und her überlegt, gerechnet und geplant haben, ob sie sich nicht scheiden lassen können und sich zu der Geliebten bekennen. In den seltensten Fällen tun sie das; wahrscheinlicher ist, dass die Sorge um Frau und Kinder stärker ist, als die Liebe und/oder Leidenschaft für eine Geliebte. Das ist eine Variante.

Dann gibt es Männer, die Affären haben, um sich den Beziehungsproblemen zu Hause nicht stellen zu müssen. Sie entlasten sich damit, eine Geliebte zu haben; machen sich eine schöne Zeit und gehen gestärkt nach Hause. In diesem Fall trägt die Geliebte dazu bei, dass seine häusliche Situation stabil bleibt; mancher Geliebten hat die Ehefrau den Fortbestand ihrer Beziehung zu verdanken.

Auf meinem YouTube Kanal findest du viele weiterführende Videos zu den Themen Toxische Beziehung, Geliebte sein und Hochsensibilität.

Es gibt Männer, die immer fremdgegangen sind und die das immer tun werden. Manche Ehefrau weiss das, die andere ahnt das und wieder andere wissen von nichts.

Und es gibt den Mann, der sich schlichtweg langweilt mit ein und derselben Frau. Oder der mit seiner Frau keinen Sex mehr hat. Oder für seinen Geschmack nicht genug. Sein Anliegen es ist nicht, eine andere Frau zu finden, sondern eine Bettgeschichte ohne Verpflichtung.

Foto und Beitragsbild:

matlen / photocase.de

Vielleicht interessiert dich auch:

Tanja Grundmann Liebst du einen gebundenen Mann? Lebst du schon lange im Wechsel von Schmerz und Glück? Bist du in einer Dreiecksbeziehung und vermutest, dass diese auch noch toxisch ist? Hast du das Gefühl, diese Beziehung nicht mehr zu schaffen, eine Trennung aber auch nicht? Bist du in der bekannten Bredouille, die heißt: ich kann nicht mit ihm und ich kann nicht ohne ihn? Willst du verstehen, wie und warum dir das passiert ist? Brauchst du jemanden, der das Dilemma versteht und dich nicht dafür verurteilt? Und vor allem: brauchst du endlich die Lösung und den Weg zurück in deine Kraft und dein Wohlbefinden? Mit mehr als 39.000 Beratungsgesprächen und 28 Jahren Beratungserfahrung, meinem umfassenden Hintergrundwissen, sowie meinem hohen Empathievermögen, kann ich deine Lage genau erfassen und mit dir ganz individuelle Lösungsansätze abstimmen. Wenn du jemanden brauchst, der genau versteht, wovon du sprichst, melde dich gerne! Du kannst das Kontaktformular dafür nutzen, oder mir eine WhatsApp/SMS auf meine Mobilnummer: +49 151 2757 1004 schicken. Da ich ausschließlich am Telefon berate, ist es egal, wo du wohnst. Die weiteren Beratungsmodalitäten- und Themen findest du unter Beratung&Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Telefonische Beratung

Seit 28 Jahren berate ich Menschen in allen Beziehungsfragen. Ich helfe in großen und kleinen Lebenskrisen und habe manchen durch die dunkle Nacht der Seele begleitet.
Einen Themenschwerpunkt in meinen Beratungen stellen die toxischen Beziehungen dar: mit einer von mir entwickelten Vorgehensweise habe ich vielen Menschen helfen können, in ihre eigene Kraft zurückzufinden und eine toxische Beziehung verlassen zu können.

Wenn du einen Beratungstermin vereinbaren möchtest, erreichst mich über das Kontaktformular oder unter:

+49 1512 7571004
mail@beziehung-in-balance.de

E-Books

Kategorien