Soziopathen, Narzissten, Energievampire – Ihre Emotionalität

Kein Mitgefühl, keine Angst, kein Gewissen Trotz seines Charms, seines Charisma und seines sicheren Auftretens sind die Grundlagen für die Emotionalität eines Soziopathen/Psychopathen/Narzissten völlig andere, als die eines empathischen, fühlenden Menschen. Der soziopathische/psychopathische Mensch hat so gut wie kein Mitgefühl mit anderen. Empathievermögen scheint einen entscheidenden Teil der Grundlage für ein Gewissen und für die Fähigkeit zu Bereuen darzustellen.…

Trennungsschmerz und Liebeskummer

Es ist das Verlangen nach Gott, ob Du es weisst oder  nicht. – OSHO. Liebeskummer ist oft ein stärkeres Gefühl als das Lieben selbst. Der Druck, den Trennungsschmerz, Beziehungsstress, unerfüllter Beziehungswunsch und Trennungsangst auf Menschen ausübt, kann so stark werden, dass er alle anderen Lebensbereiche beiseite drängt. Oft entsteht ein Leidensdruck, dem mit Ratschlägen, sogenannten…

Meditation heilt

Wenn Du dein Leben verändern willst, musst Du genauer hinschauen. Meditation lehrt Dich wie. Was ist Meditation? Meditation ist alles, was Du bewusst tust. Alles, was Du mit Achtsamkeit tust, ent-automatisiert sich und lehrt Dich mehr und mehr wahrzunehmen, was in diesem Moment Inhalt Deines Bewusstseinsfeldes ist. Meditation ist das Verweilen in dem Zustand des Beobachtens.…

Umgang mit Angst und ihre Heilung

Was Du anschaust, heilt. Wenn Du Angst überwinden willst, dann gibt es nur einen Weg dorthin: Du musst sie anerkennen, sie wahrnehmen, sie an Dich heranlassen. Und zwar bewusst. Sich seiner Angst stellen bedeutet: sie bewusst auszuhalten. Mehr nicht. Lege Dich hin und schliesse Deine Augen. Richte Deine Aufmerksamkeit auf Deine Atmung und folge ihr ein…

Das JA zu allen JAs und NEINs: Akzeptanz

„Akzeptiere den Moment so, wie er ist.“, „Du musst das Akzeptieren“, „Höre auf, Dich dagegen zu wehren“ oder „Du musst loslassen“, sind nur ein paar der Ratschläge, die man in diesen Tagen zunehmend häufiger hört oder liest. Aber: was heisst das eigentlich, akzeptieren? Wie kann ich etwas akzeptieren, das ich nicht akzeptieren kann? Wie bekomme…

Achtsamkeit – Dein Schlüssel zu einem besseren Leben

Es ist ein Unterschied, ob ich denke, oder ob ich weiss, dass ich denke. Er bedeutet die Welt. Was ist Achtsamkeit? Achtsamkeit ist nichts anderes als Bewusstheit im Denken, Fühlen und Handeln. Es ist ein waches Bemerken und Beobachten. Es ist eine Art, sich selbst zuzusehen. Es ist ein sich-selbst-bewusster-wahrnehmen. Der allgemein übliche Bewusstseinszustand des…